Galaks Nachtgedanken 2

Und hier ist sie auch schon, die gefürchtete Fortsetzung und wie auch bei Teil 1 fragt ihr euch sicher: „Galak denkt?„. Ja, das kommt in der Tat sogar häufiger vor, auch wenn das nicht immer Sinn ergeben mag. Auch diemal habe ich zu beginn keine Ahnung worüber ich schreiben soll und schaue einfach mal was sich ergibt.

Nun ist ja sehr bald Weihnachten, man könnte fast meinen, dass es aus dem Nichts auftaucht, wenn man eine Sekunde unachtsam ist. Ich habe es natürlich auch in diesem Jahr komplett versäumt rechtzeitig Geschenke zu besorgen. Das einizge Geschenk was ich bisher bereit habe, habe ich schon im Sommer gekauft und es seitdem sorgfältig aufbewahrt, für den Rest ist nun wohl Eile angesagt, auch wenn ich keine Lust dazu habe.

Kurz nach Weihnachten kommt dann ja auch endlich Silvester und wir dürfen wieder richtig laut werden. Bei mir türmen sich schon über Jahre angesammelte Böller und andere Dinge die mit einem schönen Knall explodieren. Wenn man den Maya glauben schenken mag, dann sollten wir dieses Silvester feiern, als wäre es unser Letztes…was es laut den Maya wohl auch angeblich ist. Ich für meinen Teil halte das ja alles für Schwachsinn und werde am Tag nach dem Weltuntergang jede sagen: „Ich habs dir ja gesagt.„.

So das reicht dann auch erstmal wieder mit sinnlosem Gefasel was eh keinen Menschen interessiert und auch wenn es noch nicht Nacht ist wird der Kram nun einfach veröffentlicht. Auch diesmal drohe ich natürlich die Fortsetzung gnadenlos an und bin fast sicher, dass sie kommen wird…

Achja: Kennt ihr schon Marys Blog? :D