Spam…oder was?

Meine Spamfilter haben ein durchaus interessantes Kommentar abgefangen, was ich natürlich nicht freigeben werde. Allerdings möchte ich euch den text dennoch nicht vorenthalten und mache ihn deswegen direkt zu einem kleinen Artikel. Als Mail-Adresse war eine @live.com-Adresse angegeben, als Website eine Domain aus Spanien und der Server selbiger Website stammt aus Panama, das Kommentar an sich ist allerdings in deutscher Sprache und wurde als CSS-Hack eingestuft(von Antispam Bee).

Eingereicht am 26.12.2011 um 01:09

Eines Tages saßen Wladimir Wladimirowitsch™ Putin und der Finanzminister Alexej Leonidowitsch Kudrin auf dem Dach des Regierungshauses und genossen die Frühlingssonne.„Hör mal, Bratello,“ sprach Wladimir Wladimirowitsch™. „Ich habe gehört, Nasarbajew hat etwa vorgeschlagen, eine neue Währung einzuführen… Den Eurasio.“„In Asien wollte man glaube ich den Asio einführen“, antwortete Alexej Leonidowitsch.„Ich überlege mir nun“, sagte Wladimir Wladimirowitsch™ nachdenklich. „Vielleicht sollen wir mal auch eine neue Währung einführen, was meinst Du? Den Rublo!“„Rublo?“ wunderte sich Alexej Leonidowitsch. „Und wozu?“„Ich weiß es nicht“, zuckte Wladimir Wladimirowitsch™ die Achseln. „Man muß doch etwas unternehmen… Und was – es weiß keiner…“„Na gut“, antwortete Alexej Leonidowitsch melancholisch. „Lass es Rublo sein. Ist ja egal…“Die Männer sahen die Sonne an.

Wo nun der Sinn darin liegt ist mir zwar nicht ganz klar, aber dennoch fand ich das Kommentar irgendwie amüsant.