Änderung der Artikel-Links

Ich habe nun alle Artikellinks umgestellt weil es zu Konflikten mit den Seiten kam.

Artikel haben nun folgende Linkform: http://galak.bplaced.net/justgalak/2009/10/sample-post/
(Vorher war es: http://galak.bplaced.net/justgalak/sample-post/)

Bei den Seiten ändert sich nichts, dort bleibt es wie gehabt bei:
http://galak.bplaced.net/justgalak/sample-post/

 

Diese Links sind inzwischen veraltet!

Zensursula *gg*

Ich bin eben mal zufällig auf Tiramons Site und habe dort diese Zensursula Animation gefunden. Natürlich habe ich das ein wenig beobachtet und schnell gab mir Zensursula einen Link zu ihrer Heimatsite. Auf dieser Site(http://vdl.odem.org/) kann man sich den nötigen Code kopieren und in seine Website einfügen, alternativ sogar im extremmodus. Ich hab das nun auch mal in meinen Blog eingebaut.

Ein kleiner Tipp: Schaut euch mal an wo die Links hinführen die Zensursula sagt *gg*

Hier noch der Code um Zensursula auch auf eurer Seite bzw. eurem Blog erscheinen zu lassen(einfacher Modus, wie in meinem Blog):

 <script type="text/javascript" src="http://vdl.odem.org/vdl.js"></script>

Web of Trust

wotHallo, ich möchte euch heute mal ein Firefox Add-on vorstellen welches mir wirklich sehr gut gefällt. Die Rede ist von Web of Trust. Das Add-on macht das Bewerten einer Website direkt von Browser aus möglich, ohne die Site verlassen zu müssen. Websites können nach den Kriterien Vertrauenswürdigkeit, Händlerzuverlässigkeit, Datenschutz und Jugendschutz bewertet werden. Bei Websites mit sehr schlechten Bewertungen legt WoT erstmal einen kleinen Sperrschirm über die Site und man muss zustimmen das man sie wirklich aufrufen möchte.

Mehr Infos findet ihr auch auf der Web of Trust Homepage.

Web of Trust Homepage: http://www.mywot.com/
Link zum Firefox Add-on: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3456/

Ich nehme mal an viele von euch kennen das schon und finden es ähnlich nützlich wie ich.

lg galak

Es wurde Galak Schokolade gesichtet!

Wie ich eben von netmusti erfahren habe gibt es die Weiße Schokolade Galak noch immer. In Deutschland werdet ihr die aber wohl vergeblich suchen da sie wohl nurnoch in der Schweiz zu bekommen ist bei z.B. Migros, Coop usw. Ob es die Galak Schokolade in anderen Ländern momentan noch gibt weiß ich momentan noch nicht, aber ich bleibe dran und informiere euch hier sobald ich wieder welche ausfindig machen konnte.

lg galak

Dank bic geht es wieder vorran

Ich habe nun endlich einen passenden Style gefunden, wie erwartet wollte der Header nicht so wie ich…warum sollte er auch. Kurz bevor ich total die Nerven verlor kam bic <3 on und hat mir dann die entsprechende Datei umgebaut, sodass mein Header endlich genau das tut was ich will. Nun könnt ihr bald wieder auf Beiträge hier hoffen, bedankt euch bei bic, er hat den Blog wohl gerettet.

lg galak

Noch ein Blog Umzug?

Ja, auch mein Blog zieht in Kürze um. Von tanine auf die Idee gebracht habe ich, als ich mal wieder etwas machen wollte was bei WordPress gehostete Blogs nicht können, beschlossen den Blog nun in eine WordPress Installation auf meinem Webspace umziehen zu lassen. In einigen Tagen wird hier dann ein Link zum neuen Blog sein. Ich hoffe dass es bei mir ausnahmsweise mal alles glatt geht und ich nicht erst was umbauen muss.

bis bald im neuen Blog

lg galak

Serum-Geist

Serum-Geister sind, wie der Name schon vermuten lässt,gesterhafte Wesen. Über die Herkunft der Serum-Geister rankten sich lange Zeit viele Mythen und Legenden, nebenher war allerdings auch die Wahrheit bekannt, doch unter den zahlreichen Irrglauben wusste niemand aus dem einfachen Volk welches die Wahrheit war. Viele vermuteten dass Serum-Geister die Seelen verstorbener sind die auf Rache sinnen, andere wiederum hielten sie für pure Gerüchte und wieder andere glaubten sie seien von den dunklen Magiern beschworene Kreaturen aus einer finsteren Welt. Erst kürzlich wurden Dokumente gefunden die belegen dass in Reikan viele Erdschlurche gejagt und getötet wurden, man glaubte dass die Serum-Geister aus deren massiven Verdauungsgasen entstanden sind. In Wirklichkeit waren die Serum-Geister einst Menschen die von den Dunklen Magiern das Serum des Todes eingeflößt bekamen und sich dadurch in Serum-Geister verwandelten. Es gibt nur einen Weg wieder zu einem Menschen zu werden wenn man das Serum des Todes getrunken hat, die Kathedrale in Konlir, für einige Goldstücke wird man dort wieder in einen menschschlichen Arbeiter verwandelt. Warum nur menschliche Arbeiter zu Serum-Geistern werden können ist ungeklärt, man glaubt dass Kämpfer nicht intelligent genug waren und aus diesem Grund nicht mit ihnen experimentiert wurde. Menschliche Zauberer hingegen sind zwar sehr intelligent aber den dunklen Magiern ebenbürtig, weswegen diese wohl auch von Experiemten mit menschliche Zauberern zurückschreckten. Heute sind, die aus Reikan stammenden Serum-Geister, überall in der Welt anzutreffen. Wie für jede Rasse existieren auch für Serum-Geister einige Schimpfwörter, ein paar Beispiele sind: „Smog“, „Giftwolke“, „heiße Luft“, „Luftverschmutzung“ und so weiter. Im Laufe der Jahre hat man versucht die Serum-Geister zu fangen und auszurotten. Interessante Ergebnisse ergaben Tests mit Ingerium beschichteten und speziell abgedichteten Staubsaugern, so wurden allein im letzten Jahr auf diese Art 27 Serum-Geister eingefangen. Einen großen Nutzen hat man für Serum-Geister noch nicht gefunden, aber Geheimdienste setzten sie inzwischen gern als Spione ein.

Onlo

Onlos sind Waldwesen die offenbar mit den Bäumen von Anatubien verwand sind. Sie stammen ursprünglich aus den Wäldern Anatubiens, wo sie offenbar entstanden sind. Die Forscher vermuten das Onlos aus Bäumen entstanden sind die in lebende Erde gepflanzt und nur mit lebedem Wasser gegossen wurden. Nach vielen Jahrzehnten, wohlmöglich sogar Jahrhunderten, sollen die Bäume begonnen haben ein Eigenleben zu entwickeln und langsam zu fühlenden Wesen geworden sein. Auch für die Onlos haben die Forscher einige Beleidigungen gefunden, auch hier wollten die Hinweisgeber aus dem Volk unerkannt bleiben. Ein paar dieser Beleidigungen sind: „Kratzbaum“, „Donnerbalken“, „Brennholz“ und so weiter. Seit einiger Zeit werden immer wieder Onlos entführt und als Brennholz missbraucht, außerdem sind schon einige sprechende Schränke, Betten, Tische, Stühle, Bänke usw. aufgetaucht. Alarmierend ist auch die Tatsache das Onlos auch sehr gerne zu Sex-Spielzeugen aus Holz verarbeitet werden, erst letzte Woche ist ein ganzes Set Dildos die aus einem, seit zwei Wochen vermissten Onlo, hergestellt wurden, sichergestellt worden. Eine gute Nachricht ist allerdings dass Berichte von Onlos, die mit einer Kettensäge gefällt wurden, langsam seltener werden.

Taruner

Taruner sind Wesen aus lebendem Sand, eine Verwandschaft zur lebenden Erde kann also nicht ausgeschlossen werden. Sie stammen ursprünglich aus Mentoran, sind aber inzwischen überall auf der Welt anzutreffen. Taruner sind anfangs nicht sonderlich intelligent und sind nichteinmal in der Lage gepresste Zauberkugeln anzuwenden. Sie gehöhren der „Dunklen Zusammenkunft“ an. Wer, oder was die Taruner erschaffen hat weiß heute niemand mehr. Manche vermuten dass Taruner aus lebender Erde, einem Stein der Intelligenz und Wüstensand aus Mentoran entstanden sind. Wie und warum diese Zutaten zusammengekommen sein könnten und warum aus ihnen die Taruner entstanden sein sollen können aber auch diese Theoretiker nicht erklären. Diese und andere Theorien stammen von angesehenen Natla-Forschern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben die Enstehung der Rassen unserer Welt zu ergründen. Außerdem haben die Wissenschaftler noch einige Beleidigungen für Taruner in Erfahrung bringen können, die Quellen wollten allerdings unbekannt bleiben. Ein paar dieser Beleidigungen sind z.B.: „Katzenklo“, „Streusand“, „Sandkasten“, „Vogelsand“ und so weiter. Nasse Taruner werden auch oft spöttisch als „Schlamm“ bezeichnet. Es gibt Berichte von nassen und ungewaschenen Tarunern die mit Moorgeistern verwechselt wurden. In letzter Zeit gibt es auch immer mehr Berichte von Tarunern aus denen, während sie schliefen, Sandburgen und ähnliche Dinge gebaut wurden, in diesem Jahr wird mit der höchsten Tarunerumbauqoute seit Jahren gerechnet.

Bin wieder da

Wie man unschwer am Titel dieses Artikels erkennen kann bin ich wieder da und habe auch ein paar Texte mitgebracht die ich nach und nach veröffentlichen werde. Ich fange an mit drei Rassenbeschreibungen der NSA, ich hatte im Zug einfach langeweile. Was genau die NSA(nicht die amerikanische) ist erkläre ich später auf einer Seite in meinem Blog.

Ich hoffe ich habt ein wenig Spaß an dem Ergebniss meiner Langeweile.

lg galak