Datenschutzgrundverordnung

Durch die neue Datenschutzgrundverordnung kurz DSGVO der Europäischen Union wurden in den letzten Wochen und Monaten viele Websites, Blogs, etc auf den Kopf gestellt. Gedacht war das Gesetz als Werkzeug gegen große Konzerne und deren Sammelwut. Leider sind durch unklare Formulierungen alle Website-Betreiber einem gewissen Risiko ausgesetzt und handeln entsprechend.

Ich habe kein Interesse an euren Daten, ich mache keinen Profit, nicht gewerbliches und gebe auch keine Daten weiter. Generell werden auf meinen Seiten nur die Daten erhoben die für den Betrieb unerlässlich sind und entsprechend auch nur über diesen Zeitraum gespeichert. Erhoben werden Daten wie die IP Adresse im Serverlog und ggf Name/E-Mail Adresse in meinem Kontaktformular. Es gibt keine Tracker, keine Werbung, lediglich ReCaptcha um mich vor massivem Mail-Spam zu schützen. Im Gildenforum kann man sich registrieren, aber das ist auch nur für Gildenmitglieder gedacht und sonst soll das ohnehin von keinem genutzt werden. Mein größter Datensammler ist Fail2Ban während es Angriffe auf den Server blockiert und deren IP Adressen aussperrt. Daten von Besuchern und Nutzern werden natürlich auch nicht zusammengeführt, oder irgendwie zur Identifikation verwendet.

Das klingt soweit doch eigentlich recht Datenschutzkonform, oder? Leider gibt es da noch gewisse rechtliche Unsicherheiten und technische Einschränkungen die mich dennoch zwingen einige Funktionen einzustellen. Dieser Blog ist ein gutes Beispiel, ich musste alle Kommentare löschen und habe auch die Erstellung neuer Kommentare blockiert. Anders ist es nicht sicher zu gewährleisten, dass die IP-Adressen auch wirklich immer nach maximal 7 Tagen vernichtet sind.

Eigentlich wollte ich den Blog komplett löschen, weil ich ihn ohnehin seit Jahren nicht nutze. Allerdings stellt er auch das Changelog für justgalak.com bereit und noch hatte ich keine Zeit/Lust diese Funktion anderweiter zu erstellen.

Ich hoffe, dass die bestehenden Rechtsunsicherheiten sich bald legen und die Befürchtungen vieler sich nicht erfüllen.

Update: Inzwischen zeichnet der Blog auf bei Kommentaren die IP-Adresse nicht mehr auf, allerdings bleibt die Funktion vorerst dennoch deaktiviert.

Spam…oder was?

Meine Spamfilter haben ein durchaus interessantes Kommentar abgefangen, was ich natürlich nicht freigeben werde. Allerdings möchte ich euch den text dennoch nicht vorenthalten und mache ihn deswegen direkt zu einem kleinen Artikel. Als Mail-Adresse war eine @live.com-Adresse angegeben, als Website eine Domain aus Spanien und der Server selbiger Website stammt aus Panama, das Kommentar an sich ist allerdings in deutscher Sprache und wurde als CSS-Hack eingestuft(von Antispam Bee). Weiterlesen

Schokolade und eine Blog Aktion für Japan

Der ein, oder andere hat es vermutlich schon mitbekommen: Auf dem Blog von mySwissSchocolate.ch wurde eine europaweite Blog Aktion gestartet. Mit dieser soll zum einen die Marke bekannter gemacht werden und zum anderen soll mit der Aktion eine Spende für Japan gesammelt werden. Die Spendensumme wird von mySwissSchocolate.ch gestellt und ist abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Blogs(je mehr Blogs, desto mehr Geld). Weiterlesen

Der Blog zieht mal wieder um.

justgalak-com_umzugWer den Blog schon länger kennt wird nun vermutlich denken: „Was? Schon wieder ein Umzug?“. Ja, so ist es. Diesmal zieht der Blog vom Freehoster bplaced auf einen angemieteten Webspace um, zusätzlich gibt es diesmal auch eine ordentliche Domain. Zu diesem Zweck habe ich nun die domain http://justgalak.com/ registriert, der Blog wird dann unter http://blog.justgalak.com/ zu finden sein. Was genau auf justgalak.com liegen wird steht momentan nocht nicht fest.
Der neue Webspace bietet mir alles was ich benötige und sollte auch deutlich stabiler und schneller als bplaced laufen.

Die momentane Trägheit des Blogs zu den Hauptzeiten sollte dann auch verschwunden sein.
Eine weitere Verbesserung wird die Bereitstellung einer Kontaktemail-Adresse sein um nicht auf das Kontaktformular angewiesen zu sein, welches dann vermutlich ohnehin nicht mehr im Netz sein wird.
Weiterlesen

Projekt 52

projekt-52_2010Bei Projekt 52 geht es darum jede Woche ein Foto zu einem bestimmten Thema zu machen. Eine genauere Beschreibung, sowie die aktuellen Regeln könnt ihr euch hier ansehen. Außerdem findet ihr hier eine Auflistung aller Themen und hier könnt ihr euch zur Teilnahme anmelden.

Durch Teodin auf dieses Projekt gebracht, konnte ich mich nun endlich dazu durchringen zu beginnen alle Bilder nachzuholen.

Mit der Wahl einer Figur hatte ich relativ große Probleme, weil ich einfach keine mehr besitze. Nun habe ich allerdings endlich einen kleinen Kunststoff-Dino gefunden und diesen spontan als meine Figur gewählt, einen Namen hat er noch nicht, aber da fällt mir bestimmt was ein, wenn ihr wollt könnt ihr auch gerne per Kommentar Vorschläge machen. Weiterlesen

Bisherige Änderungen zum neuen Design

Nun ist schon ein wenig Zeit vergangen und ich hab das ein oder andere umgebaut.
Bisherige Änderungen:

  • Der Hintergrund wurde etwas aufgehellt und sollte nun mit jedem Browser auf jedem PC sichtbar sein.
  • Ich habe den Artikelfooter überarbeitet, dieser war vorher relativ Unsinnig und viel zu lang(dies war son vom Template eingestellt, warum auch immer)
  • Die Archiveinträge, sind nach Monat + Jahr sortiert, wieder in der Siedbar zu finden.
  • Ich habe ein Icon zu meinem Twitter Account neben dem RSS-Icon platziert
  • Durch das Twitter-Icon wurde die Seite „Galak auf Twitter“ unnötig und somit auch gelöscht.
  • Es wurde ein Impressum angelegt.
  • Es wurde ein neues Logo angelegt.
  • „Ein Blog über Natla, Freewar und das Leben.“ wurde allgemein durch „carpe noctem“ ersetzt.
  • Der Button „Kommentare“ wurde nun vom Fuß des Beitrages in den Kopf verschoben und bildet nun mit dem Titel eine Zeile unterhalb des Datums

Ich bin sehr gespannt was die Zukunft noch an Änderungen bringt und hoffe, dass auch mal wieder ein paar Artikel entstehen.

Blogparade – Eure DVD Sammlung: Sleepy Hollow

blogparade_eure-dvd-sammlungHier ist also mein erster Beitrag zur Blogparade.

Als erster Film wurde, wie auch schon am Titel erkennbar, Sleepy Hollow ausgewählt.

Zuerst noch ein paar Infos:
Regie: Tim Burton
Hauptdarsteller: Johnny Depp, Christina Ricci
Produktions-Jahr: 1999

Zu beginn des Film erhällt Constable Ichabod Crane(Johnny Depp), bei einer Gerichtsverhandlung den Auftag in die kleine Stadt Sleepy Hollow zu reisen, um dort ein Verbrechen aufzuklären. In Sleepy Hollow wurden in kurzer Zeit drei Einwohner enthauptet und ohne ihre Köpfe wieder aufgefunden. Die in Panik geratenen Anwohner glauben, dass diese Morde von einem rachsüchtigen Kopflosen Reiter verübt worden sind, Crane hingegen vermutet einen normalen Menschen als Täter und beginnt nach Beweisen zu suchen. Während er nach Hinweisen sucht werden hin und wieder weitere Menschen enthauptet und ihre Köpfe entwendet. Als Crane eine Hexe im Wald aufsucht schickt diese ihn zu einem Baum, der sich „Baum der Toten“ nennt. Bei genauerer Untersuchung stellt er fest, dass dieser Baum eine Pforte ins Jenseits sein muss und öffnet das Grab des hessischen Reiters. Der hessische Reiter ist, so glauben die Einheimischen, der kopflose Reiter. Im Grab des Reiters ist kein Schädel zu finden, woraus er schlussfolgert das der Schädel gestohlen wurde und der Dieb dem Reiter nun Befehle erteilen kann, was sie später auch bewahrheitet.Da ich nicht alles verraten möchte, höre ich an dieser Stelle mit der Inahltsangabe auf. Weiterlesen

Neues Design

Da ich mal wieder etwas die Motivation verloren habe zu schreiben, musste eine neue Optik her. Diese gefällt mir sehr viel besser als die alte und war vermutlich auch dringend nötig. Das neue Theme habe ich hier gefunden. Wenn man es sich dort ansieht wird aber schnell klar, dass noch einige Modifikationen erforderlich sind, welche ich nun durchführe und somit das Theme optimal an meine Wünsche anpasse. Auch wenn ich bereits ein paar Ideen habe, sind Vorschläge für Hintergrund und Logo immer toll.

Mir ist aufgefallen, dass durch ein Script von google Werbung eingeblendet wurde. Ich habe das entsprechende Script selbstverständlich sofort entfernt und den Blog ein wenig durchsucht, falls jemand hier noch Werbung finden sollte, wäre es nett diese per Kommentar zu melden.

Kommentare sind in diesem Artikel nun wegen massiven Werbelink-Spam gesperrt.

Blogparade – Eure DVD Sammlung

blogparade_eure-dvd-sammlungHier ist sie also, meine erste Blogparade. Ich war schon länger auf der Sucha nach einem passenden Thema, aber leider hatte ich keinerlei Ideen. Zum Glück hat Teodin vor einiger Zeit eine Blogparade zum Thema: „Mein Lieblingsfilm“, gestartet. Auf der Suche nach einem passenden Film in meiner Sammlung, kam ich auf die Idee, dass eine Blogparade zur DVD-Sammlung auch mal ein ganz nettes Thema wäre. Warum auch nicht, immerhin scheinen einige Blogger eine recht umfangreiche DVD-Sammlung zu besitzen.

Worum geht es? Es geht darum Reviews zu Filmen zu schreiben, die ihr in eurer DVD-Sammlung habt.

Was müsst ihr beachten?
– Schreibt eine kurze Inhaltsangabe.
– Schreibt warum euch der Film gefallen hat bzw. warum er in eurer Sammlung steht.
– Schreibt in den Artikel, dass er im Zuge dieser Blogparade erstellt wurde und verlinkt am besten auf diesen Artikel.
– Schreibt ein Kommentar mit einem Link zu eurem Artikel.
– Schreibt für bessere Übersichtlichkeit für jeden Film einen eigenen Artikel.

Alles verstanden? Na dann los, schreibt fleißig Artikel :)

Noch Fragen? Stellt sie einfach in den Kommentaren.

Übrigens: Diese Blogparade ist vorerst zeitlich unbefristet :D