"Mobbing" in Freewar

Dieses sogenannte Mobbing in Freewar ist ein wirklich schönes Thema und ich kann einfach nicht anders als darüber ein wenig zu schreiben. Viele Spieler beschweren sich sie würden von ihren Mitspielern gemobbt und dadurch ginge ihnen der Spaß am Spiel verloren. Im Verlauf dieses Artikels werde ich definieren was Mobbing bedeutet und die Anwendbarkeit des Begriffs auf Freewar prüfen.


Mobbing bedeutet laut Wikipedia:

Artikel in Wikipedia

Mobbing oder Mobben (von englisch to mob „anpöbeln, angreifen, bedrängen, über jemanden herfallen“ und mob „Meute, Gesindel, Pöbel, Bande“) steht im engeren Sinn für „Psychoterror am Arbeitsplatz mit dem Ziel, den Betroffenen aus dem Betrieb hinauszuekeln.“ Im weiteren Sinn bedeutet Mobbing, einen Kollegen ständig zu schikanieren, quälen und verletzen, beispielsweise in der Schule (Mobbing in der Schule), am Arbeitsplatz, im Sportverein, im Altersheim oder im Gefängnis. Typische Mobbinghandlungen sind Verbreitung falscher Tatsachen, Zuweisung sinnloser Arbeitsaufgaben, Gewaltandrohung, soziale Isolation oder ständige Kritik an der Arbeit……

Wer noch in der realen Welt lebt und Freewar nur als ein einfaches Spiel sieht, wird schnell verstehen dass der Begriff Mobbing auf Freewar keine Anwendung finden kann.
Weiterlesen